Wurzelbehandlung 2018-10-24T11:01:48+00:00

Langfristiger Zahnerhalt mit einer Endodontie

Nicht behandelter Karies kann zu einer Entzündung des Wurzelkanals führen, sodass wir mit einer Endodontie alle Bakterien aus dem erkrankten Zahn und dem Wurzelkanal entfernen müssen.

Wurzelkanalbehandlung

Wurzelentzündung schmerzfrei behandeln

Bei unregelmäßiger oder nicht ausreichend gründlicher Reinigung lagern sich Bakterien im Wurzelkanal ab, und der Zahn kann nur durch eine Endodontie gerettet werden. Da jeder natürliche Zahn dem Zahnersatz überlegen ist, ist die Wurzelbehandlung ein fundamentaler Bestandteil unserer Zahnheilkunde.

Wurzelbehandlung Endodontie Wurzelkanal

Wurzelbehandlung

Die Endodontie ist eine Art der Zahnerhaltung, die sich mit den Weichgeweben im Inneren des Zahns (Zahnmark) beschäftigt. Erkrankte Zahnwurzeln können den gesamten Organismus beeinträchtigen, daher ist eine frühzeitige Erkennung sehr wichtig.

Wenn die Pulpa, der Zahnnerv im Inneren des Zahns, entzündet oder infiziert ist, muss der Wurzelkanal mit speziellen Instrumenten gereinigt werden. Bei unserer schmerzfreien Wurzelbehandlung entfernen wir das kranke Gewebe und füllen den entstandenen Hohlraum anschließend mit einer Füllung.

Bevor wir mit der Behandlung starten, zeigen wir Ihnen den genauen Heil- und Kostenplan auf und besprechen auch im späteren Verlauf die hinzukommende Prophylaxe, um weitere Entzündungen zu verhindern.